Sport mit behinderten Kindern

Montag, 03. Januar 2011 Behindertensport

Mit den unterschiedlichsten körperlichen und geistigen Einschränkungen kommen am Montag 6-8 Kinder in das LKH-Bad, um mit viel Freude ihre Fäigkeiten zu üben und unbedingt zu verbessern. Alle sind inzwischen in der Lage zu schwimmen.

Das Angebot in der Turnhalle ruht im Augenblick aus den bekannten Gründen. Es besteht aber die Aussicht, hier weder zu beginnen.

Es konnten inzwischen zwei Interessentinnen gewonnen werden. Elke Klein und Sybille Klauenberg haben sich bereit gefunden, eine entsprechende Ausbildung zu machen. Das bedeutet allerdings, dass es bestimmt noch ein Jahr dauern wird, bis es wieder mit dem Sport in der Halle (zusätzlich wären zwei Helfer nötig) weitergehen kann.

User_simple_14 Kai Straßmann
Kommentare
Neuer Kommentar