Icon_handball_48

Spielbericht zum Spiel gegen HSG Plesse-Hardenb. 2

Sonntag, 09. Februar 2014 Handball » 2013/14 » Weibliche E-Jugend

JSG Moringen-Fredelsloh vs. HSG Plesse-Hardenberg 2 13:11 vom 08. Februar 2014

2 wichtige Punkte

2 Stunden vor Spielbeginn stand noch nicht fest, ob wir überhaupt eine vollständige Mannschaft stellen können. Absagen von Xenia(Fieber), Maja( Gehirnerschütterung, Alicia(im Training umgeknickt) erschwerten die Planung. Zu unserem Glück erklärte sich Enrica bereit, uns zu unterstützen und auch Alicia gab humpelnd ihr Bestes. So konnte das Spiel beginnen.

Paula B. zeigte in der 1. Halbzeit eine sehr gute Leistung im Tor. Sie war ein sicherer Rückhalt für die Abwehr. Hier zeichnete sich besonders Lara aus, die ihrer Gegenspielerin keinen Raum ließ. So konnten wir mit 5:4 in die Pause gehen.

Gleich zu Wiederbeginn hatten wir unsere stärkste Phase, in der wir uns mit 3 Toren absetzen konnten. Paula S., Greta und Enrica erwiesen sich als sichere Schützinnen und auch Alina traute sich endlich auf das Tor zu werfen. Sie erzielte einen wichtigen Treffer.

Während einer kurzen Schwäche, als die Plesser Mädchen auf 9:8 heran kommen konnten, zeigte Lynn ihr großes Torwarttalent. Sie entschärfte  so manchen Wurf. Wir siegten mit 13:11.

Es spielten Lynn Eggert(1), Paula Skupin(4), Greta Pfotzer(3), Alicia Meyer(1), Paula Bonkewitz, Lara Penno, Alina Meißner(1), Enrica Galati(3)

User_simple_14 Gabi Trautmann
Kommentare
Kommentar von geboren
09.02.2014 um 18:57 Uhr
Ich habe die Mädel so doll angefeuert wie ich konnte.
Handball heilt.
Beim nächsten Spiel kann ich wieder mitspielen.
Kommentar von Gabi
11.02.2014 um 12:28 Uhr
Du warst mir eine große Hilfe, aber nächstes Mal sei bitte wieder dabei
Kommentar von geboren
13.02.2014 um 21:11 Uhr
Beim nächsten mal spiele ich auf jeden fall wieder mit.
Ich kann die Mannschaft ja beim Spiel gegen Northeim nicht hengen lassen.
Neuer Kommentar