Icon_handball_48

Weibliche D-Jugend zeigt Zähne

Dienstag, 04. März 2014 Handball » 2013/14 » Weibliche D-Jugend

JSG Moringen-Fredelsloh vs. JSG Münden/Volkmarshausen 2 19:17 (11:7) vom 02. März 2014

In Bestbesetzung kam unser Gegner der bis dahin Tabellen Dritte der JSG Münden/Volkmarshausen 2 angereist.

Durch das Karnevals-Wochenende war unser Kader auf nur 7 Kids geschrumpft. Lynn Eggert aus der E-Jugend half im Tor aus, so hatten wir einen Ersatzspieler. Ab April/Mai gehört Lynn zur D Jugend und hat nun vorab Ihr erstes Spiel gemacht… und was für eins.

Unsere Gäste unterschätzten unsere kleine aber sehr kämpferisch aufgelegte Truppe total.

Es war ein richtiger Krimi. Wie erwartet ging Münden mit 0:2 und 1:3 in Führung. Doch im Angriff erspielten unsere Mädelz sich immer mehr Möglichkeiten und nutzen diese auch aus. Maja Meißner machte ein überragendes Spiel und brachte die Abwehr der Gegner immer wieder in Verlegenheit. Unsere Abwehr wurde dann auch immer besser und ließ wenige Torwürfe zu. Sollte doch ein gegnerischer Ball den Weg durch die Abwehr gefunden haben, war Lynn da, die sehr viele Chancen vereitelte. Nach 10 Minuten hatten unsere Mädelz ein 5:5 erkämpft und wir nahmen die 1. Auszeit. Die kurze Pause gab dem Team neue Kraft. Sie wurden kurz taktisch ein wenig umgestellt und legten weiter los. In den nächsten 5 Minuten ging ein Ruck durch das Team und sie Setzen sich auf 10:5 ab. Auch durch die Auszeit der Gäste ließen sich die Mädels nicht aus der Ruhe bringen und schafften es mit 11:7 in die Pause.

Wer nun gedacht hat, in der 2. Hälfte reicht die Kraft nicht… irrte total. Kämpferisch und willensstark ging es in die 2. Hälfte. Auch als der Gegner zur Mitte der 2. Halbzeit bis auf ein Tor herankam, brachte unsere 2. Auszeit unser Team wieder in die richtige Bahn und es gelang im Angriff wieder eine tolle Aktion und unsere Mädelz gingen wieder mit 2 Toren in Führung. In den letzten 5 Minuten wuchs das Team über sich heraus, unsere Abwehr stand sicher und unser Gegner verzweifelte immer mehr. Am Ende gelang den Mädelz der sichere Sieg und Sie schickten die JSG Münden 2 mit einer 19:17 Niederlage nach Hause.

Folgende Kids wuchsen über sich hinaus: Lynn Eggert, Enrica Galati, Eyleen Rosenberg, Hanna Bonkewitz, Vanessa Rosenberg, Maja Meißner, Pauline Cramer, Emely Wassmann.

User_simple_14 Matthias Rosenberg
Kommentare
Kommentar von mmeissner
05.03.2014 um 06:30 Uhr
Ein tolles Spiel mit einer super aufgelegten Mannschaft - das lässt für kommende Saison hoffen. Weiter so Mädels!
Neuer Kommentar