Icon_handball_48

Spielbericht zum Spiel gegen Duderstadt

Freitag, 12. Dezember 2014 Handball » 2014/15 » Männliche C-Jugend

JSG Moringen-Fredelsloh vs. TV Jahn Duderstadt 48:11 (21:5) vom 07. Dezember 2014

Die Mannschaft um das Trainergespann Nörenberg/Schulz bewegt sich in großen Schritten auf die Herbstmeisterschaft zu. Die Mannschaft begann die Partie recht konzentriert. Über ein 3:0 schafften es die Jungs sich auf 13:3 abzusetzen. Die Moringer hielten das Tempo hoch und gingen mit 21:5 in die Pause.

Wer geglaubt hatte jetzt würde der Schlendrian bei den Moringern einkehren, wurde eines besseren belehrt - konzentriert wurde der Vorsprung ausgebaut. Die Spieler wurden jetzt auch auf anderen Positionen eingesetzt. Im Angriff konnten die Spieler auch auf den neuen Positionen überzeugen. In der Abwehr besteht Nachholbedarf, aber da wird im Training nachgefasst. Ärgerlich für die Moringer, dass sie Gegner nicht unter 10 Toren gehalten haben.

Nächstes Wochenende ist die Mannschaft gleich zweimal gefordert. Am Samstag spielen sie um 14:30 Uhr in Weende und am Montag um 18:45 in Worbis. Sollten beide Partien gewonnen werden, darf sich die Truppe Herbstmeister nennen.

Es spielten: Jonas Bornemann 3, Bastian Bornemann 8, Eggers 4, Eggert 5, Freitag 15, Pätz, Schäfer 5, Nolte 2, Schulz 3

User_simple_14 Hans-Hermann Schulz
Kommentare
Kommentar von Betreuer
12.12.2014 um 21:32 Uhr
Der Keeper des MTV war spitze! Mußte doch mal erwähnt werden.
Kommentar von Pulze
13.12.2014 um 09:37 Uhr
Der Torwart wird bald auch noch zum Torschützen
Kommentar von Ein Fan
13.12.2014 um 19:26 Uhr
Super Idee pulze. Nur sollte man nicht immer alles nach Lehrbuch machen. Sonst ist so ein Torwart der ein Torwart sein will, Ruck zuck in einem anderen Verein oder hört ganz auf. Ach so wenn man strickt nach Lehrbuch ausbildet hat man am Ende der A- Jugend nur Feldspieler. Den das Thema Torwart wird da nicht berücksichtigt. Den da soll jeder auch mal ins Tor gehen...
Macht das Sinn?
Neuer Kommentar