Icon_handball_48

Spielbericht zum Spiel gegen SV Einheit Worbis

Samstag, 20. Dezember 2014 Handball » 2014/15 » Männliche C-Jugend

SV Einheit 1875 Worbis vs. JSG Moringen-Fredelsloh 22:37 (14:19) vom 15. Dezember 2014

Zum vorletzten Spiel in der Hinrunde musste die Mannschaft ins Eichsfeld reisen. Unser Gegner war die Mannschaft des SV Einheit Worbis. 

Was die Mannschaft in den ersten 40 Minuten in der Abwehr arbeitete war nicht besonders gut. Dies hatte sich bereits beim letzten Spiel in Weende so angdeutet und fand in diesem Spiel seine Fortsetzung. Der Gegner wurde nicht richtig angenommen und so konnte sich die Mannschaft nicht absetzen. Ein Team Timeout zeigte leichte Wirkung, die aber schnell wieder verpuffte. So ging es mit einem 5 Tore Vorsprung in die Halbzeit.

In der Pause wurde die Abwehr noch einmal deutlich angesprochen, doch erst einmal änderte sich nichts. Die Gastgeber kamen in der zweiten Halbzeit auf 22:24 heran. Erst als der Gegner einen Spieler wegen der dritten 2m Strafe verlor wurde die Abwehrarbeit besser. Ab diesem Zeitpunkt gelang der Mannschaft aus Worbis kein Tor mehr. In der Moringer Abwehr wurde nun auch besser gearbeitet und Moringen konnte sich absetzen. Der Sieg fiel mit 22:38 dann doch recht deutlich für die C-Jugend aus.

Mit der gezeigten Leistung war der Sieg eindeutig zu hoch ausgefallen. Wenn die Moringer den Herbstmeistertitel erringen wollen, muss sich die Mannschaft weiter in der Abwehr steigern und im nächsten Spiel einen Sieg einfahren. Am 25.01. geht es nach Bovenden zum Tabellenzweiten Spanbeck. 

Es spielten: Bastian Bornemann 6, Jonas Bornemann 6, Eggers 1, Eggert 1, Omar 2, Pätz, Hilke 1, Freitag 20

User_simple_14 Hans-Hermann Schulz
Kommentare
Neuer Kommentar