Icon_handball_48

Vorschau zum Spiel gegen SG Zweidorf/Bortfeld

Mittwoch, 22. Februar 2017 Handball » 2016/17 » 1. Herren

MTV Moringen vs. SG Zweidorf/Bortfeld 26:32 (9:17) vom 25. Februar 2017

Die Mannschaft von Trainer Uwe Falkenhain ist gefordert. Schließlich handelt es sich um das Spitzenspiel der Landesliga Braunschweig in der Rückrunde. Nur der Gewinner dieser Partie hält den Kontakt zum Spitzenreiter Osterode. Der Blick wird also nach vorne gerichtet.

Seit dem Unentschieden im Hinspiel gegen unsere Mannschaft hat die Mannschaft um Trainer Michael Nechanitzky einen starken Lauf. Das Remis in Zweidorf kann als hart erarbeitet beschrieben werden, nur durch eine starke Schlussphase konnte der zwischenzeitliche 5-Tore Rückstand noch aufgeholt werden.

Beide Mannschaften haben in etwa die gleiche Spielstärke. In der Abwehr erscheinen die Gäste stärker, während die Moringer ihre Stärken im Angriff haben. Trainer Nechanitzky wird mit seiner Mannschaft die Punkte nicht so einfach hergeben wollen. Wir müssen die Gäste permanent unter Druck setzen und so unsere Tore erzwingen. Spielerisch ist unsere Mannschaft dazu sicher in der Lage.

Das Hauptaugenmerk in der Abwehr sollte auf die Leistungsträger der SG Zweidorf /Bortfeld ausgerichtet sein. Die Spieler Brümmer und Büüs sind eine sehr starke Angriffsachse auf der Mittel- bzw. Rückraum-Links-Position.

Die Mannschaft um Maurice Bode muss darf sich in diesem Spiel keine Ruhephasen gönnen. Wir wollen versuchen das Unentschieden aus dem Hinspiel hier vor heimischer Kulisse in einen Sieg umzusetzen.

User_simple_14 Hans-Hermann Schulz
Kommentare
Neuer Kommentar