Icon_handball_48

Vorschau zum Spiel gegen HG Rosdorf-Grone II

Mittwoch, 10. Januar 2018 Handball » 2017/18 » Herren

MTV Moringen vs. HG Rosdorf-Grone II 31:19 (15:8) vom 14. Januar 2018

4c45476762045e10042fcf7ee33a5855-180

Um sich nach der Winterpause wieder optimal auf die Saison einzustellen nahm die 1. Herren wie im letzten Jahr beim B-Turnier des Silvester Cups der HSG Rhumetal teil. Nachdem man bereits am Vortag beim A-Turnier durch ein hochklassiges Teilnehmerfeld (Springe, Northeim, Magdeburg 2, Minden 2, Füchse Berlin A-Jugend) sehr attraktiven Handball sehen durfte, versprach auch das B-Turnier mit guten Landesligateams spannend zu werden.

In der Gruppenphase trafen die Moringer Jungs auf die HSG Langelsheim/Astfeld und den TV E. Sehnde. Gegen Langelsheim konnte nach einigen Startschwierigkeiten ein deutlicher Sieg verbucht werden, wohingegen man sich gegen Sehnde schwer tat, am Ende aber durch eine Energieleistung mit 15:12 gewann. Im Halbfinale stand der Nachbar aus Spanbeck auf dem Programm. Hier lieferten wir unser bestes Spiel ab, in der die Abwehr hinten gut stand und vorne ein überragender Malte „Woody“ Wodarz einen Ball nach dem anderen im Tor versenkte. Im Finale stand man wie im letzten Jahr dem Eickener SV gegenüber, der dieses Turnier bereits in den letzten beiden Jahren gewinnen konnte. Da beide Mannschaften bereits drei Spiele in den Knochen hatten, entwickelte sich kein technisch hochwertiges, sondern ein kampfbetontes Spiel, das wir am Ende sehr knapp mit 9:8 über die Zeit bringen konnten. Zum besten Spieler des Turniers wurde (mal wieder) Clemens Warnecke gekürt.

Für unseren Gegner verlief der Saisonstart katastrophal, manch einer schrieb die Rosdorfer bereits als Absteiger ab. Erst im 8. Spiel gelang der erste Punktgewinn gegen Uslar. Danach scheint ein Ruck durch die Mannschaft gegangen zu sein, sodass aus den letzten 5 Partien 4 Siege verbucht werden konnten. Somit steht man erstmals nicht mehr auf einem Abstiegsplatz. Trotzdem ist die Favoritenrolle beim Spiel Dritter gegen Elfter klar den Moringern zugeschrieben. Ein Auge muss man sicherlich auf Marcel Schulz werfen, der sogar in der Oberligamannschaft gute Leistungen zeigt und in der Landesliga die Torschützenliste anführt.

User_simple_14 Sebastian Heiler
Kommentare
Neuer Kommentar