Icon_handball_48

Vorschau zum Spiel gegen SG Zweidorf/B.

Mittwoch, 21. Februar 2018 Handball » 2017/18 » Herren

MTV Moringen vs. SG Zweidorf/Bortfeld 31:24 (11:10) vom 24. Februar 2018

Das Aufeinandertreffen stellt eines der Spitzenspiele in der Landesliga Braunschweig dar, denn es stehen sich der Zweitplatzierte der SG (25:5 Punkte) und der Drittplatzierte vom MTV (24:8 Punkte) gegenüber.

Die Moringer Jungs mussten zuletzt eine bittere Heimniederlage gegen die HSG Nord Edemissen hinnehmen, bei der sich die schwachen Leistungen aus den vergangen Spielen leider fortsetzten und gegen diesen stärkeren Gegner nicht ausreichten.

Die Mannschaft der SG Zweidorf/Bortfeld startete zunächst sehr furios in die Saison und schoss mehrere Mannschaften mit teilweise 20 Toren Unterschied förmlich ab. Diese Siegesserie fand schließlich in Warberg mit einem Unentschieden ihr Ende, beim Spitzenreiter verlor man 27:22 und bei der sehr heimstarken HSG Schoningen/Uslar/Wiensen wurde man zwar stark ersatzgeschwächt aber dennoch sehr deutlich mit 30:20 nach Hause geschickt. Schlussendlich stehen die Gäste aber hochverdient auf dem zweiten Platz und konnten fast alle anderen Spiele sehr souverän gewinnen. Die Mannschaft stellt somit für die Moringer eine große Herausforderung dar.

Das Team vom MTV muss unbedingt ein deutlich verbessertes Gesicht zeigen, will man gegen diesen starken Gegner etwas zählbares herausholen.
Positiv ist, dass in der Woche fast der gesamte spielfähige Kader der Moringer mit viel Engagement beim Training war, um die letzte Heimniederlage aufzuarbeiten und es besser zu machen. Die Moringer Jungs möchten unbedingt mal wieder ein gutes Spiel mit Kampf und Emotionen abliefern um wieder wie zu Beginn der Saison die Lust am Handballspielen zurückzugewinnen.

User_simple_14 Sebastian Heiler
Kommentare
Neuer Kommentar