Icon_handball_48

Spielbericht zum Spiel gegen HSG Sch./Uslar/W.

Sonntag, 02. Dezember 2018 Handball » 2018/19 » Weibliche B-Jugend

MTV Moringen vs. HSG Schoning./Uslar/Wiens. 28:13 (14:6) vom 02. Dezember 2018

96b3aa0a9bc8db92c57b7cfaa64a743c-180

Am 02.12. empfingen wir die HSG Schoningen/Uslar/Wiensen. Wir starteten top motiviert in die Partie und konnten bis zur 9.Spielminute den zweiten Gegentreffer verhindern. Es gelang uns immer wieder durch eine starke Abwehr und eine sehr starke Torfrau keine Gegentore zu kassieren, sodass wir eine 8:3 Führung ausbauen konnten(14.). Unseren guten Lauf ließen wir uns nicht nehmen und zogen weiter voran auf eine 8-Tore Führung, mit der wir in die Kabine gingen. Schon bei unserer letzten Begegnung mit der HSG Schoningen/Uslar/Wiensen gingen wir mit genau diesem Stand (14:6) in die Halbzeit. In der Kabine kamen starke Worte vom Kapitän und vom Trainer, sodass wir alle überzeugt waren, dass das Spiel nicht so knapp wie das letzte gegen Schoningen enden sollte. Wir packten all unsere Motivation und gingen zurück auf´s Spielfeld- Anwurf HSG Schoningen/Uslar/Wiensen. Wir gaben sofort Vollgas in der 2.Hälfte und bauten unsere Führung immer weiter aus, wodurch wir unser Spiel Erfolgreich mit einer 15-Tore Führung beenden konnten (28:13).
Es spielten: Anna Fegebank(Tor), Jette Knoke(5), Paula Skupin(9), Hanna Bonkewitz(4), Jasmin Kierzynowski, Emily Hanna Waßmann(8), Hannah-Luisa Zill(2), Vanessa Rosenberg, Rike Milz, Marie Lawrenz

Text: Emily Wassmann

User_simple_14 Matthias Rosenberg
Kommentare
Neuer Kommentar