Icon_handball_48

Vorschau zum Spiel gegen HSG Rhumetal II

Mittwoch, 05. Dezember 2018 Handball » 2018/19 » 1. Herren

MTV Moringen vs. HSG Rhumetal II 34:27 (16:11) vom 08. Dezember 2018

9cdadc2b6a8a4b820d67efae0f4dd049-180

Zum letzten Heimspiel des Jahres 2018 freuen wir uns die Nachbarn der HSG Rhumetal begrüßen zu dürfen. Die Verbandsligareserve schaffte jüngst den Aufstieg aus der Regionsoberliga, profitierte dabei jedoch von dem Verzicht anderer Mannschaften. Dafür stehen die Gäste allerdings überraschend gut in der Tabelle da und haben in der Liga bereits für einige Überraschungen gesorgt. So wurde das ambitionierte Team aus Edemissen in eigener Halle geschlagen und auch auswärts im Derby gegen Uslar durften 2 Punkte bejubelt werden.

Gespannt darf man sein, wer von den sehr jungen Spielern aus der ersten Mannschaft auflaufen wird. Mit Jannis Deppe und Eike Kreitz besitzt die HSG zwei Top Nachwuchstalente, die bereits in Moringen unter Frank Nörenberg ausgebildet wurden.

Die Moringer Jungs konnten letzte Woche ihre Serie auf 6 Siege ausbauen und gewannen das Spitzenspiel bei der Eintracht aus Braunschweig souverän mit 21:27. Da Spitzenreiter Warberg zwei Wochen zuvor in Braunschweig das erste Mal in dieser Saison verlor, kommen die Moringer der Tabellenspitze wieder etwas näher und konnten somit eine ihrer unnötigen Auswärtsniederlagen ausgleichen.

Natürlich gehen die Moringer als klarer Favorit in dieses Derby, dennoch ist die Vorsicht geboten den Gegner keinesfalls zu unterschätzen. Die Ergebnisse der Liga zeigen, dass auch die vermeintlich kleineren Gegner durchaus für Überraschungen zu haben sind.

User_simple_14 Sebastian Heiler
Kommentare
Neuer Kommentar