Icon_handball_48

Spielbericht zum Spiel gegen SV Einheit Worbis

Mittwoch, 20. Februar 2019 Handball » 2018/19 » Weibliche B-Jugend
55ab55534a6bd48455e794ba7b749380-180

Durch die Handball-WM der Herren und den damit verbunden Terminen, an denen an den Wochenenden im Januar gespielt werden konnte, starteten wir erst am 26.01. ins neue Jahr. Wir fuhren nach Worbis, leider hatten wir an dem Tag nur eine Rumpfmannschaft am Start und dank Lara Penno aus der C Jugend, hatten wir auch eine Auswechselspielerin. Aber es lief besser als vorher erwartet, jeder kämpfte in der Abwehr für jeden und im Angriff war ebenfalls auf alle verlasst. Wir setzten uns schnell auf 5:0 ab und konnten diesen Vorsprung dann bis zur Halbzeit verwalten wir gingen mit 10:5 in die Pause. Die 2. Hälfte startete dann etwas holperig und Worbis kam auf 10:7 heran, ehe wir erst in der 30. Minute unser 1. Tor in der 2. Hälfte erzielten. Mit dem Tor ging dann ein Ruck durch das Team und wir spielten in den nächsten 10 Minuten einen sehr schönen Handball. Nach diesem Zwischenspurt waren wir den Worbiser Mädels auf 21:11 enteilt. Wir bauten den Vorsprung in den letzten 10 Minuten noch auf 11 Tore aus und fast alle Mädchen konnten sich in die Torschützenliste eintragen. Hier gilt ein besonderer Glückwunsch an Jasmin, die Ihre Tolle Leistung mit Ihrem ersten Tor in Ihrer neuen Mannschaft krönte. Am Ende fuhren wir glücklich mit einem 28:17 nach Hause fahren.

Es spielten gegen Worbis: Anna Fegebank (Tor), Paula Skupin (9), Hanna Bonkewitz (2), Jasmin Kierzynowski (1), Emily Hanna Waßmann (13), Vanessa Rosenberg (2), Eyleen Rosenberg (1), Lara Penno

 

User_simple_14 Matthias Rosenberg
Kommentare
Neuer Kommentar