Icon_handball_48

Spielbericht zum Spiel gegen HSG Rhumetal

Mittwoch, 20. Februar 2019 Handball » 2018/19 » Weibliche B-Jugend

MTV Moringen vs. HSG Rhumetal 24:19 (11:9) vom 17. Februar 2019

Am 17.02.2019 stand unser 3. Saisonspiel gegen die HSG Rhumetal auf dem Plan. Hier galt es klarzustellen, dass die letzte Niederlage in Katlenburg, nur an dem eingesprungen einheimischen Schiedsrichter lag und nicht an unseren Mädels. Wir gingen mit viel Elan in das Spiel und konnten uns durch eine super Abwehr und eine gut aufgelegte Anna im Tor nach 11 Minuten auf 5:1 absetzten. In der Mitte der 1. Hälfte wurden wir ein wenig nachlässig in der Abwehr und Rhumetal kam auf 7:6 heran. Aber durch eine Auszeit, kamen wir wieder in die Spur zurück und wir konnten mit dem Halbzeitpfiff auf 11:9 erhöhen.

In der 2. Hälfte gingen wir in der Abwehr noch konzentrierter ans Werk und Anna parierte weitere 7m und Nachwürfe. So ließen unsere Mädels keinen Zweifel daran, dass wir die Punkte in Moringen lassen. 6 Minuten vor dem Ende lagen wir schon mit 23:15 in Front. Diesen Vorsprung konnten wir dann verwalten, bis zu dem Endstand von 24:19. Einen besonderen Dank geht in dem Spiel an Jette Knoke und Lena Bosse, die uns direkt nach Ihrem Spiel mit der C Jugend (vor uns ebenfalls gegen Rhumetal) noch unterstützt haben und ebenfalls einen großen Anteil am Erfolg haben.

Es spielten gegen Rhumetal: Anna Fegebank (Tor), Paula Skupin (5), Hanna Bonkewitz (1), Jasmin Kierzynowski, Emily Hanna Waßmann (12), Hannah-Luisa Zill, Vanessa Rosenberg (3), Eyleen Rosenberg, Rike Milz, Jette Knoke (3) und Lena Bosse

User_simple_14 Matthias Rosenberg
Kommentare
Neuer Kommentar