Icon_handball_48

Bericht der männlichen B-Jugend:

Montag, 20. Mai 2019 Handball » 2019/20 » Männliche B-Jugend

Für die neue Saison 2019/20 wurde die neu formierte Mannschaft zur Relegation für die Landesliga gemeldet. Da sich viele Mannschaften dafür angemeldet hatten, wurde eine Vorrelegation gespielt.
Diese fand bereits das Wochenende nach Ostern statt, so dass die Osterferien zur Vorbereitung genutzt wurden. Trotz eines kleinen Kaders war die Trainingsbeteiligung und auch das Arrangement klasse.
Zur Relegation entschieden wir uns, Spieler unserer C-Jugend mitzunehmen, da unser Kader momentan aus 8 Spielern besteht.
Die Relegation wurde in Turnierform gespielt. Die Jungs hatten 4 Spiele, die jeweils 24 Minuten dauerten.
Gleich im ersten Spiel unterlag das Team dem Northeimer HC. Die Jungs wollten das im zweiten Spiel gegen Vfl Lehre besser machen. Doch sie setzten sich dadurch selber so unter Druck, dass sie das zweite Spiel auch verloren haben.
Lediglich im letzten Spiel gegen Gastgeber Schoningen/Uslar/Wiensen konnten die Jungs einen Punkt holen.
Leider schieden wir aus und werden somit auf Regionsebene starten.
Zum Team gehören:
Tom Guicking, Max Borchers, Jan-Ove Boie, Paul Wille, Viktor Stillig, Fynn Borchers, Niko Benthe und Leo Wille

User_simple_14 Matthias Rosenberg
Kommentare
Neuer Kommentar