Sparten » Badminton » 2012/13


Neue Badminton Fotos in der Galerie

Dienstag, 23. Juli 2013 Badminton » 2012/13
31c8cbab413aa6f4972d8e2cc4aeb5d7-180

In der Galerie finden sich ab sofort viele neue Fotos vom Badminton.

Darunter Bilder der verschiedenen Kreismeisterschaften, von einem U12 Punktspiel, von den Vereinsmeisterschaften und auch Turnierbilder.

 

Vielen Dank an Jan-Niklas Cramer für das Schießen der Fotos

User_simple_14 Kai Straßmann Comment_9 Noch keine Kommentare

Erfolge bei den Jugend Kreismeisterschaften im Einzel

Dienstag, 11. Juni 2013 Badminton » 2012/13

Sehr erfreulich aus Moringer Sicht verliefen die Badminton Kreismeisterschaften der Jugendlichen (bis U22) im Einzel.

Bei den am 2. Juni in Diemarden ausgetragenen Meisterschaften starteten insgesamt 110 Spieler und Spielerinnen (ein neuer Rekordwert!). Die Jungen und Mädchen vom MTV konnten dabei insgesamt 6 Kreismeistertitel erringen!

Bei den Mädchen siegte Maja Meißner in der Altersklasse bis 11 Jahre, während Darlin Völkner bei den unter 13jährigen erfolgreich war. Kreismeisterin der U17 wurde Julia Gießmann und das U19 Turnier wurde von Jana Bohne gewonnen.

Kreismeister der U15 bei den Jungen wurde Jan Bergmann und Jan Niklas Cramer entschied die Klasse U17 für sich.

Auch die weiteren Platzierungen der angetretenen Moringer Sportler können sich absolut sehen lassen. Damit war der MTV nicht nur der erfolgreichste Verein bei diesen Meisterschaften, sondern auch zahlenmäßig am besten aufgestellt.

 

User_simple_14 Kai Straßmann Comment_yellow_9 1 Kommentar

HNA Bericht zum Turnier in Heiligenstadt

Sonntag, 21. April 2013 Badminton » 2012/13 » 1. BM Jugend
351fc2a0fa769b9cf071740dc99cb905-180

Platz eins in vier Klassen

Der MTV Moringen hat seine Badminton-Turniersaison wieder - wie schon fast traditionell - mit dem Auftritt in Heiligenstadt eröffnet. Der MTV stellte mit 19 Spielern nicht nur das größte Team, sondern schnitt auch noch am erfolgreichsten ab. In vier Altersklasse ging der Sieg nach Moringen. Zehn MTV-Starter erhielten Medaillen, weil sie den Sprung unter die besten Drei geschafft hatten.

Publikumslieblinge waren wieder die jüngsten Spieler der U11. Im Jungeneinzel der Jahrgänge 2003 und jünger waren die Moringer Titus Parzich (Platz drei, 4:2 Spiele) und Viktor Stillig (Platz vier, 3:3 Spiele) erfolgreich. Auch im Mädcheneinzel erreichten Sophie Seliger (4:2 Spiele) und Liana Maleen Künzel (3:3 Spiele) die Plätze drei und vier. Michelle Rohde (2:4 Spiele) spielte ihr erstes Turnier und wurde gute Sechste.

In der U13 (Jahrgänge 2001/ 2002) hatten die Moringer die Nase vorn. Bei den Jungen gewann Jannek Wiechens (6:0 Spiele) vor seinem Vereinskameraden Patrick Brehmer (5:1 Spiele). Finn Bode, der wahrscheinlich beste Techniker in dieser Altersklasse, hatte Pech und verlor drei Mal äußerst knapp. Am Ende reichte es dennoch zum fünften Platz. Frederic Oehmigen wurde Neunter. Im Mädcheneinzel gewann Darlin Völkner alle Spiele und damit das Turnier. Kim Bohne wurde bei ihrem ersten U13-Turnier nach guter Leistung mit dem achten Platz (3:3 Spiele) belohnt.

Das Jungeneinzel der U15 war sehr stark umkämpft. Florian Wiechens, Quint Parzich und Jan Bergmann belegten nach spielerisch guten Fortschritten mit jeweils 3:3 Spielen die Plätze sechs, sieben und neun. Erstmalig konnte sich dabei Florian Wiechens in einem Turnier gegen seinen Vereinskameraden Jan Bergmann durchsetzen.

Die U17-Konkurrenzen wurden von den Moringer Spielern der 1. Jugend (Spielklasse Bezirksleistungsklasse U19) dominiert. Kein Spiel gegen einen anderen Gegner wurde abgegeben. Am Ende sprangen die Plätze eins bis drei heraus. Marvin Krechsky setzte sich gegen seine beiden Vereinskameraden Teichmann und Jeep durch und wurde mit sechs Siegen Erster. Paul Teichmann (5:1 Spiele) wiederum gewann knapp gegen Yannik Jeep (4:2 Spiele) und wurde vor Jeep Zweiter.

Das Mädcheneinzel dieser Altersklasse gewann Jana Bohne, die ebenfalls in der Bezirksleistungsklasse spielt, souverän. Alle sechs Spiele wurden von ihr deutlich dominiert. Die läuferisch sehr starke Julia Gießmann spielte ihr erstes Turnier und wurde nach großem Kampf noch Dritte (2:4 Spiele).

Quelle: HNA vom 17. April 2013

User_simple_14 Kai Straßmann Comment_9 Noch keine Kommentare

Badminton Training in den Osterferien

Sonntag, 17. März 2013 Badminton » 2012/13
C51c22768a2c9b93eda14335c20fbbfa-180

Auch in den Osterferien kann beim MTV Badminton gespielt werden.

Die Trainingstermine für die Erwachsenen um 20:00 Uhr jeweils am Montag, Mittwoch und Freitag finden wie gewohnt statt. Bei diesen Trainingszeiten sind auch die Jugendlichen gerne gesehen.

Am Freitag, den 22.03. ist ab 16:30 Uhr Ferienspaß in der Tennishalle angesagt, ehe dann von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr die Schüler und Jugendlichen trainieren können. 

Kein Training möglich ist am Karfreitag und Ostermontag.

User_simple_14 Kai Straßmann Comment_9 Noch keine Kommentare

HNA Artikel zur 1. Jugendmannschaft

Freitag, 22. Februar 2013 Badminton » 2012/13 » 1. BM Jugend

Moringer Akteure beweisen Charakter

Fünf Partien, darunter drei Nachholspiele, hatte das MTV-Team jetzt binnen einer Woche in der Bezirksleistungsstaffel der U19 zu absolvieren. Ohne den erkrankten Paul Teichmann erkämpfte sich die junge Moringer Mannschaft ein Unentschieden in Diemarden. Yannik Jeep/Marvin Krechsky gewannen das erste Doppel. Erneut Jeep und Jana Bohne glichen durch den Gewinn ihrer Einzel letztlich noch zum 3:3 aus.

Kurz darauf bestritten die Moringer ihre Nachholspiele auswärts gegen den MTV Salzgitter und die Sportfreunde Salzgitter. Gegen beide gab es 2:4-Niederlagen. Gegen die Sportfreunde gewann Jana Bohne ihr Einzel souverän in zwei Sätzen und mit Jan Niklas Cramer zusammen auch das zweite Doppel. Ein Unentschieden wäre hier durchaus möglich gewesen. Vor allem im spannenden ersten Doppel mit ständig wechselnden Führungen war mehr drin. Yannik Jeep/Marvin Krechsky scheiterten aber mit 17:21, 21:16 und 25:27. Gegen den MTV Salzgitter ließen dann Kondition und Konzentration spürbar nach. Jana Bohne war weiterhin gut in Form und besiegte im vierten Einzel Florian Dach. Mit Jan Niklas Cramer gewann Bohne zuvor auch das zweite Doppel gegen Florian Dach/Philipp Wolf.

Am Wochenende mussten die Moringer erneut gegen die Teams aus Salzgitter ran, diesmal sogar ohne ihre erkrankten drei topgesetzten Spieler Krechsky, Cramer und Teichmann. Für den MTV spielten Yannik Jeep, Jana Bohne, Johannes Teichmann und Julia Gießmann. Für sie war es das erste Punktspiel überhaupt.

Beim 0:6 gegen den MTV Salzgitter und beim 1:5 gegen die Sportfreunde Salzgitter bewiesen die Moringer Charakter. Ersatzmann Johannes Teichmann hätte beinahe sogar den Ehrenpunkt geholt, unterlag jedoch im dritten Einzel äußerst knapp 13:21, 21:11 und 19:21.

Im zweiten Duell gegen die Sportfreunde Salzgitter spielten die Moringer nun viel beherzter auf. Yannik Jeep, eigentlich die Nummer vier, verlor als Nummer eins sein Einzel nach sehr gutem Spiel gegen den konditionsstärkeren Minh Tien Phan erst knapp mit 23:21, 10:21, 8:21. Jana Bohne gewann das zweite Einzel gegen Thomas Selensky überraschend mit 21:19, 18:21 und 23:21. Johannes Teichmann unterlag im dritten Einzel Thomas Fiedler mit 16:21 und 10:21. Auch Julia Gießmann überzeugte und verlor gegen Julia Nowak im vierten Einzel mit 13:21 und 11:21. Die Doppel waren je 0:2 verloren gegangen.

Quelle: HNA vom 20. Februar 2013

User_simple_14 Kai Straßmann Comment_9 Noch keine Kommentare

HNA Artikel zum Unentschieden gegen Göttingen

Freitag, 22. Februar 2013 Badminton » 2012/13 » 2. BM Schüler

ASC Göttingen S1 vs. MTV Moringen S2 3:3 vom 13. Februar 2013

MTV-Schüler bleiben auf Kurs

Die Grippewelle setzte auch der zweiten Schülermannschaft (U15, Kreisliga Göttingen-Northeim) zu. Für die erkrankten Quint Parzich und Tim-Niklas Nixdorf sprangen Darlin Völkner und Jannek Wiechens, beide aus der U12-Mannschaft, ein. Im Punktspiel beim ASC Göttingen I sprang ein verdientes 3:3 heraus. Der MTV bleibt damit ungeschlagen auf dem zweiten Platz hinter Nikolausberg.

Nach den Doppeln stand es 1:1. Jan Bergmann/Darlin Völkner unterlagen 11:21 und 16:21. Die Brüder Wiechens gewannen 21:15 und 21:7. Der Moringer Jan Bergmann war beim 9:21 und 6:21 chancenlos. Sehr spannend war das Einzel zwischen Florian Wiechens und Lotta Müller, der U15-Kreismeisterin des ASC. Wiechens verlor erst in drei Sätzen 22:20, 8:21 und 16:21.

Souverän spielten die U12-Youngster auf. Darlin Völkner besiegte Jannis Wolter mit 21:16 und 21:14. Beide Spieler beeindruckten hier durch ihre bereits außergewöhnlich gute Schlagtechnik. Jannek Wiechens gewann abschließend seine Partie gegen Chakkit Urmizius sicher mit 21:7 und 21:5.

Quelle: HNA vom 20. Februar 2013

User_simple_14 Kai Straßmann Comment_9 Noch keine Kommentare